Abschlussfest in Almke

Gespeichert von am

Am 29./30. Juni feierten wir unser Abschlussfest auf dem Jugendzeltplatz in Almke. Dort verbrachten wir einen tollen Nachmittag und Abend bei herrlichstem Wetter. Wir konnten viel Spielen und Toben, auch gemeinsam mit einigen Eltern. Das Freibad nebenan sorgte für eine Erfrischung zwischendurch. Die war bei rund 30°C auch bitter nötig.

Kulinarisch gab es nur das Allerfeinste. Zunächst Kuchen, Unmengen von Muffins, Kaffee - natürlich nur für die Eltern - und diverse Kaltgetränke am Nachmittag, abends dann leckere Hot-Dogs und einige Salate.

10 unerschrockene Kinder, 3 Papas und 1 Mama wagten noch die Übernachtung im "Rundling". Bevor es aber zu Bett ging haben wir noch eine kleine Nachtwanderung gemacht. Naja, eher eine "Dämmerungswanderung", denn Ende Juni ist es gegen 23:00 noch erstaunlich hell in unseren Breiten. Gegen Mitternacht konnten wir dann endlich schlafen, nachdem wir die verbliebenen Eltern zur Ruhe ermahnt hatten.

Um kurz nach 6 Uhr morgens war die Nacht dann auch schon wieder vorbei, da die Sonne schon wieder in unser Schlafgemach strahlte. Bis zum Frühstück verging aber noch einige Zeit, da der Brötchen-Lieferdienst noch auf sich warten ließ. Zum Glück konnten wir die Zeit erneut mit Spielen überbrücken. Nach dem Frühstück ging es dann ans Aufräumen und Saubermachen.

Vielen herzlichen Dank an das Organisations-Team und die vielen fleißigen Helfer aus der Elternschaft. Ohne eure Unterstützung wäre das Abschlussfest sicher nicht so gut gelungen.