Förderverein

Erlös vom Benefizkonzert

Scheckübergabe Benefizkonzert
Scheckübergabe Benefizkonzert

Das Benefizkonzert (siehe Beitrag darunter) war ein voller Erfolg. Der Mörser Chor "Tendenz positiv" übergab nun die drei Schecks an Mitglieder der Organisationen. Für den Förderverein Ehmen-Mörse waren Markus Wietschel und Tobias Nolte anwesend. Wir bedanken uns herzlich für diese Spende.

Der Förderverein hat beschlossen, dass das Geld gleich für eine kommende Aktion genutzt wird und damit direkt das Wintermärchen bezuschusst wird.

 

Der Förderverein bei der Einschulung 2016

FördervereinEinschulung2016
FördervereinEinschulung2016

Zur Einschulung 2016 war auch der Förderverin wieder vertreten. An beiden Standorten hatten wir unseren Stand aufgebaut. Zum einen konnten sich interessierte Eltern und Verwandte über den Förderverein informieren, zum anderen gab es die neuen T-Shirts im direkten Verkauf. Außerdem gab wieder die Aktion "Buchpaten gesucht": wir hatten Bücher aus der Buchhandlung Sopper (am Standort Ehmen) bzw. Buchhandlung Stille (am Standort Mörse) auf Kommission ausliegen. Eltern (und Schüler) konnten sich ein Buch aussuchen, kaufen und es damit der jeweiligen Schulbücherei spenden.

T-Shirt Bestellung ist da!

T-Shirt
T-Shirt

Die T-Shirts sind da: alle bestellten T-Shirts können am Dienstag, den 2. August in den Sekretariaten abgeholt werden.
In Mörse von 9-12 Uhr, in Ehmen von 8-12 Uhr. In Ehmen außerdem am Mittwoch von 8-12 Uhr und in Ehmen und Mörse am Donnerstag von 8-12 Uhr. Am Freitag sind die Sekretariate nicht besetzt.

Die Kinder, die schon in der Schule sind, bekommen die T-Shirts am Donnerstag mit in den Ranzen.

Förderverein erhält Scheck von der Phoenix Apotheke

Die Bücherei Ehmen hat viele schöne Bücher, aber nicht mehr genügend Platz in den Regalen. Deswegen ging das Bücherei-Team auf die Suche nach einem Sponsor und würde fündig: Die Phoenix Apotheke aus Ehmen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende an den Förderverein. Von dem Geld wurde nun gleich ein neues Regal bestellt.

Dazu der Artikel aus der heutigen "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung"

Seiten