Schulleben

Besuch aus Ghana - Rückblick

Willkommensfeier

Zwei Wochen vergingen wie im Flug. Kaum waren unsere Besucher da, waren sie auch schon wieder weg. Doch uns bleiben tolle Erinnerungen und Eindrücke!

Nach einem 32-stündigen Flug und einer kurzen Ruhepause wurden am 4.9.2016 Mr. Ibrahim Oppong, Schulleiter der Joyful Learning School in Sunyani/Ghana, und Schülerin Sandra Lamiley von Herrn Wonszak und Frau Hinz durch die Schule geführt. Danach stellte Mr. Oppong sich und seine Schule dem Schulelternrat vor und so konnten alle unsere Gäste kennen lernen und einen Eindruck vom Alltag an der Joyful Learning School bekommen.

Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Wolfsburg

Nach der offiziellen Eröffnung des Weihnachtsmarkts in Wolfsburg am 25.11.2016 durften wir - nachdem der Oberbürgermeister Mohrs seine Rede beendet hatte - unser Geübtes zum Besten geben. Gemeinsam starteten die 1. Klassen des Standorts Ehmen, die 4. Klassen beider Standorte und die 3. Klasse des Standorts Mörse mit der Schulhymne. Dies war eine Premiere, denn die Schulhymne wurde erst kürzlich von unserer Musiklehrerin Frau Nehlich komponiert und getextet. 

"Vorlesen ist eine wichtige Sache" - Bundesweiter Vorlesetag

Am 18.11.2016 durften wir im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages, einer Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung, die beiden VfL Spieler Julian Klamt (U23) und Murat Saglam (U19) bei uns am Standort Mörse begrüßen.

Nachdem alle Kinder in der Mensa Platz genommen hatten, stellte der Innenverteidiger der U23 Julian Klamt zunächst das Buch "Die drei ??? Kids - Bundesliag-Alarm" vor.

So spannend wie nie!

Treppenhauslauf 2016
Treppenhauslauf 2016

So spannend wie dieses Jahr war die Siegerehrung des diesjährigen VWI Treppenhauslaufs noch nie. In den Jahren zuvor wurden die Ergebnisse direkt nach den Läufen bekanntgegeben, dieses Jahr mussten wir bis zur Siegerehrung warten. Dass unsere raketenschnellen Schüler wieder gute Zeiten abgeliefert hatten, dessen waren wir uns sicher. Doch hatte das gereicht? Bei der Siegerehrung der Einzelläufer waren die Eichendorffer Grundschüler stark vertreten. So stieg die Unsicherheit.

Seiten