Freiwilliges Testen schützt andere vor Ansteckung
Freiwilliges Testen schützt andere vor Ansteckung

Willkommen an der Grundschule Ehmen-Mörse

Liebe Besucher,

es freut uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

Aus der Grundschule Ehmen und der Grundschule Mörse entstand am 01.02.2015 durch Zusammenlegung eine neue große Schule:

die Grundschule Ehmen - Mörse

Im aktuellen Schuljahr besuchen 400 Schülerinnen und Schüler, verteilt auf 17 Klassen, unsere Schule. Die Klassen a, b und c eines Jahrganges werden in den Schulgebäuden im Ortsteil Ehmen unterrichtet, die Klassen d (und ggf. e) in den Gebäuden im Ortsteil Mörse.

Der Unterricht und das Schulleben an beiden Schulorten wird auf Grundlage eines gemeinsamen Schulprogrammes mit einheitlichem Leitbild organisiert und durchgeführt.

Mit unserer Homepage möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich über unsere Schule zu informieren und Sie als Eltern, Freunde und Förderer an unserem Schulleben teilhaben lassen. Neben aktuellen Themen und Terminen finden Sie Fotos und Hilfreiches, wie die Öffnungszeiten unserer Sekretariate oder die Ansprechpartner des Fördervereins.

Auch in diesem Video erfahren Sie viel über unsere Schule. 

Wenn sich nicht alle Fragen klären lassen, scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Es ist schön, die Entwicklung Ihrer Kinder begleiten zu können.

Marion Klages-Çelik, Schulleiterin

Ferienprogramm in Wolfsburg

Für die Sommerferien bietet die Stadt Wolfsburg - Jugendförderung in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring ein buntes Programm für Schulkinder.

Es besteht die Möglichkeit der Kostenunterstützung- oder übernahme. Dazu melden Sie sich gerne bei der Ganztagskoordination Frau Voigt.

Mobilitätswoche in Mörse

 

In der Woche vom 28.06. bis 02.07.2021 wurde in Mörse die Projektwoche zum Thema „Mobilität“ durchgeführt. Wir freuten uns sehr über das Stattfinden der Mobilitätswoche, da diese im letzten Jahr leider aufgrund von Corona nicht durchgeführt werden konnte.

Die ersten Klassen (1d und 1e) hatten in dieser Woche die Gelegenheit, das Fußgängerdiplom bei Frau Hitschfeld und Herr Oertelt abzulegen. Am Freitag unterzogen sie sich dabei einer theoretischen und einer praktischen Prüfung. 

Siegerehrungen Mathyolympiade und Känguru der Mathematik

Auch in diesem Jahr haben die 3. Klassen am weltweit stattfindenden „Känguru der Mathematik“ und die 4. Klassen an der landesweiten Mathematikolympiade teilgenommen. Beim „Känguru der Mathematik“ erreichte Merle (3c) einen bundesweit 2. Platz mit 96 Punkten. Bei den 4. Klassen hat Tobias (4a) einen dritten Platz und Maximilian (4a) und Jona (4c) haben einen 2. Platz erreicht.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihre erlangten Punkte!

Seiten