Schulleben

Glück im Unglück

Als uns der Hilferuf am Anfang der Pandemie erreichte, waren natürlich auch wir als Partnerschule besorgt um den Fortbestand der Joyful Learning School (JLS). Da die JLS eine Privatschule ist, gab es durch die Schulschließung keine Einnahmen mehr durch das Schulgeld der Schüler:innen. Die Eltern können ihre Farmprodukte nicht mehr auf den seit Corona geschlossenen Märkten verkaufen und sind auf kleine Verkäufe von Haus zu Haus angewiesen. 

Erspartes der Schule, womit die Lehrer:innen noch bis April bezahlt werden konnten, war schnell aufgebraucht.

Wölfi besucht unsere Erstklässler

Wölfi besucht unsere Erstklässler
Wölfi besucht unsere Erstklässler

Trotz Corona besuchte Wölfi, das Maskottchen des VFL Wolfsburgs, unsere Erstklässler. Die Freude war groß, als der große, nette und sportliche Wolf plötzlich vor ihnen stand und auch noch eine Schultüte mit kleinen Fußbällen und Stundenplänen als Einschulungsgeschenk mitbrachte. Ein weiteres Highlight war, als jedes Kind eine Autogrammkarte von Wölfi bekam und diese sogar unterschreiben lassen durfte.

Ein Theaterstück, das Kinder stark macht

Am Montag, 21.9.2020  und Dienstag, 22.9.2020 stand an der Grundschule Ehmen-Mörse für den 3. Jahrgang Persönlichkeitsentwicklung auf dem Lehrplan. Das darf auch in Corona-Zeiten nicht zu kurz kommen. Sich selbst zu behaupten, das ist das Ziel von „Geheimsache Igel“, einem Theaterstück, das Kinder auf altersgerechte, spannende und humorvolle Weise vermittelt, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen, diese dann anderen gegenüber klar zu benennen und Grenzen zu setzen, also NEIN zu sagen.

Seiten