Joyful Learning School Sunyani/Ghana

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Grundschule Ehmen-Mörse und der Joyful Learning School in Sunyani/Ghana. (Link zur website)

Eine kurze Fabel macht deutlich was unsere Schüler- und Lehrerschaft zu dieser Partnerschaft motiviert:

 

So spannend wie nie!

Treppenhauslauf 2016
Treppenhauslauf 2016

So spannend wie dieses Jahr war die Siegerehrung des diesjährigen VWI Treppenhauslaufs noch nie. In den Jahren zuvor wurden die Ergebnisse direkt nach den Läufen bekanntgegeben, dieses Jahr mussten wir bis zur Siegerehrung warten. Dass unsere raketenschnellen Schüler wieder gute Zeiten abgeliefert hatten, dessen waren wir uns sicher. Doch hatte das gereicht? Bei der Siegerehrung der Einzelläufer waren die Eichendorffer Grundschüler stark vertreten. So stieg die Unsicherheit.

Gemeinsames Frühstück in Mörse

Frühstück Mörse
Frühstück Mörse

Heute war der letzte Tag des Besuchs aus Ghana. Zum Abschied gab es ein großes gemeinsames Frühstück auf dem Schulhof. In der ersten Stunde wurde das Frühstück mit tatkräftiger Hilfe einiger Eltern hergerichtet. Das Treffen begann mit lobenden Worten beider Seiten: in diesen zwei Wochen haben alle viel voneinander lernen können und alle sind dankbar für den lebendigen Austausch unserer Schulen. Und dieser Autausch wird heute nicht vorbei sein, sondern soll weiterhin gepflegt werden.

Treppenhauslauf Scheckübergabe

Treppenhauslauf
Treppenhauslauf

Im letzten Jahr hatte unsere Grundschule zum 5. Mal den Treppenhauslauf gewonnen. Der Gewinn (1000 Euro) sollte an die Partnerschule "Joyful Learning School Ghana" überreicht werden - da wir in dieser Woche Besuch vom Direktor der Schule haben, wurde der Scheck heute in Anwesenheit von Presse und VW Immobilien überreicht.

Im Anschluss daran hat die VWI noch Fotos und ein Video für ihre Webseite gemacht, welche man demnächst hier ansehen kann: Link

Besuch aus Ghana

Die Grundschule Ehmen-Mörse hat Besuch von ihrer Partnerschule Joyful Learning School, Ghana: der Rektor Mr. Oppong ist mit einer Schülerin, Sandra Lamiley in dieser Woche zu Gast in Ehmen. Am Dienstag vormittag gab es eine Begrüßungsfeier in der Turnhalle, an der alle Schülerinnen und Schüler des Standortes Ehmen teilnahmen. Es wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten. So sangen z. B. die Erstklässler ein gemeinsames englisches Lied.

Seiten